FAQs zu GONIS und den KreativParties

Häufig gestellte Fragen zu den GONIS-Produkten und den KreativParties

GONIS wurde 1961 von dem Erfinder der Malotafel in Berlin gegründet. Verkauft wurden die Produkte hauptsächlich an Kindergärten und Schulen. 1965 wurde das GONIS-Produkt - die Malotafel - Spielzeug des Jahres. Ab 1999 entwickelte GONIS ein Direktvertriebskonzept, mit dem es nun seit vielen Jahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgreich ist. Seit 2003 ist GONIS Mitglied im Bundesverband Direktvertrieb (BDD). Im Jahr 2014 erhielt GONIS den Unternehmerpreis des BDD für das prozentual stärkste Wachstum aller Direktvertriebsunternehmen des Verbandes zum Vorjahr.

Die Produkte von GONIS werden hochwertig und selbstverständlich nach den neuesten EU-Standards hergestellt, viele davon mit GONIS-eigener Rezeptur. Die Produktion und Konfektionierung erfolgt meist in Behindertenwerkstätten. Die hochwertigen Materialien in den Produkten haben natürlich Ihren Preis - jedoch können die Farben, Pasten und Cremes von GONIS sehr sparsam genutzt werden. Außerdem kann ich mir bei diesen Produkten sicher sein, dass sie unter gerechten Arbeitsbedingungen in der EU hergestellt werden.

Die Philosophie von GONIS  lautet: „GONIS bringt den Menschen die Kostbarkeit gemeinsamen Erlebens näher und teilt mit ihnen Freude am Kreativen und die Faszination der persönlichen Weiterentwicklung.“

Im Januar und Februar 2020 hat GONIS die Aktion "Bäume Durch Direktvertrieb" des Bundesverbands Direktvertrieb Deutschland e.V. unterstützt! Das heißt: Für jede in diesem Zeitraum stattgefundene Party hat GONIS einen Beitrag für die Pflanzung eines neuen Baumes gespendet. Für jede neue Beraterin, die in diesen beiden Monaten bei GONIS angefangen hat, wurde für fünf Bäume gespendet. Herausgekommen sind Spenden für  3.300 Bäume!

GONIS macht die Welt bunter durch die vielen Ideen, die wir Beraterinnen unseren Kundinnen zeigen.

Kennengelernt habe ich GONIS auf einer Messe. Dort wurde gezeigt, wie einfach man mit den Produkten von GONIS tolle Geschenke herstellen kann. Ich bin selber sehr kreativ - aber oft fehlt mir das handwerkliche Geschick. Aber auch ich konnte ganz schnell und einfach ein wirklich tolles Teelicht aus Glas herstellen. Das und das Produkt "Decofrost" sprachen mich direkt an. Danach besuchte ich Vorführungen von GONIS und jedesmal kam ich total inspiriert und motiviert wieder nach hause. Seit dem bin ich in einem Kreativen (T)Raum oft am Schablonieren mit den tollen Pasten, Cremes & Farben auf Holzschildern, Glas & Stoff.

"Echte" Vorführungen und KreativParties bei Euch oder bei mir zuhause gehen gerade jetzt leider nicht. Als Alternative biete ich Euch meine "Virtuelle KreativParty" an und habe einige Videos mit meiner 360-Grad-Kamera aufgenommen. Solltet Ihr eine VR-Brille zuhause haben, dann könnt Ihr schon fast mit mir in meinem kleinen Wohnwagen sitzen. Aber auch ohne VR-Brille könnt Ihr Euch in meinem Wohnwagen umschauen. Am besten geht das mit dem Smartphone und direkt über YouTube. Ich versuche mit verschiedenen Videos und Bildern die Vielfältigkeit der Produkte von GONIS zu zeigen.

Ihr könnt - wenn wir die Corona-Zeit überstanden haben - KreativParties mit mir bei Euch zuhause buchen. Z.B. als kreative Geburtstagsfeier oder als Junggesellinnenabschied. Oder einfach mal als Mädelsabend. Wenn Ihr mich für eine KreativParty "bucht", dann stimmen wir uns vorher genau über Eure Wünsche ab. Ich bringe dann die entsprechenden Materialien mit. Als Dankeschön erhält die Gastgeberin ein tolles und exklusives Geschenk. Mehr Informationen erhaltet Ihr direkt auf der Seite von GONIS.

Auch mit meinen Workshops werde ich hoffentlich bald wieder starten können.

Bestellungen der Produkte von GONIS erfolgen normalerweise direkt bei den KreativParties über mich. Da diese Vorführungen aber gerade aufgrund der Kontaktbeschränkungen wegen Covid-19 nicht stattfinden können, empfehle ich Euch die Bestellung über meine Beraterseite im GONIS-Shop. Sehr freuen würde ich mich, wenn Ihr dort bei der Bestellung meine Berater-ID eingebt: 1138444. Ich sage jetzt schon mal: Vielen Dank!!